Briefing für ein umfassendes Werbeverbot für Tabakprodukte und E-Zigaretten

Im Januar 2019 hat ein Bündnis aus 12 unabhängigen Gesundheits-, Verbraucherschutz- und Kinderrechtsorganisationen einen gemeinsamen Appell für ein umfassendes Werbeverbot für Tabakprodukte und E-Zigaretten auf den Weg gebracht. Die Verbände sprechen sich für ein umfassendes Tabakaußenwerbeverbot, ein Werbeverbot im Kino sowie ein Promotion- und Sponsoringverbot für Tabakprodukte und E-Zigaretten aus. FACT e.V. ist Teil dieser…