Mitgliedschaft

MITGLIEDSCHAFT

FACT – Frauen aktiv contra Tabak e. V. verfolgt unmittelbar und ausschließlich gemeinnützige Ziele. Die Tätigkeiten werden durch ehrenamtliche Mitarbeit des Vorstands und des Expertinnenbereits umgesetzt und über Mitgliedsbeiträge und Fördergelder fianziert. Alle Aktivitäten unterliegen einem ethischen Kodex (download Kodex).

Mitglieder
Aktive Mitglieder sind Expertinnen und Experten sowie Organisationen, die im Breich Tabakprävention und Frauengesundheit tätig sind und an der Umsetzung unserer Ziele mitwirken möchten. Fördermitglieder haben die Möglichkeit mit einem jährlichen Beitrag die Aktivitäten des Vereins zu unterstützen.

Derzeit sind 22 Fachfrauen aus führenden Institutionen in Deutschland  im Bereich Tabakprävention und Frauengesundheit Mitglied bei FACT.

Antrag auf Mitgliedschaft
Möchten  auch Sie FACT e.V. mit Ihrem Wissen und Ihrem Engagement aktiv unterstützen? Dann füllen Sie den Antrag auf Mitgliedschaft aus. Der Jahresbeitrag beträgt 30,- € für natürliche Personen und 50,- € für juristische Personen des öffentlichen Rechts sowie Verbände, Vereine, Vereinigungen und Arbeitsgemeinschaften. Antrag Mitgliedschaft

Antrag auf Fördermitgliedschaft
Glauben Sie an unsere Ziele und möchten Sie unsere Arbeit als Fördermitglied unterstützen? Dann können Sie uns mit einem von Ihnen selbst bestimmten jährlichen Beitrag helfen und uns den Antrag auf Fördermitgliedschaft zusenden. Antrag auf Fördermitgliedschaft

Antrag auf Informationsservice
Sie sind an aktuellen Informationen zum Thema „Frauen und Tabak“ interessiert? Dann lassen Sie sich in die kostenlose Mailingliste des Netzwerks „Frauen und Rauchen“ eintragen. Senden Sie uns hierfür bitte eine E-Mail mit Ihren Kontaktdaten an:
info@fact-antitabak.de

 

FACT – Frauen aktiv contra Tabak e.V. ist international vernetzt durch unsere Mitgliedschaft bei folgenden internationalen Organisationen: INWAT (International Network of Women against Tobacco)– Globalink (Network of the International Tobacco Community)  – FCA (Framework Convention Alliance – Gender and Tobacco Group)